30.06 bis 06.07.2019 Senioren EM in Budapest

 

Bei der Senioren EM, die zwischen dem 30.06.2019 und dem 06.07.2019 in Budapest (Ungarn) stattfand, nahm auch er Spitzenspieler des TTC Bergkamen Rünthe Thomas Gerstmann teil. 

Vereinsmeisterschaften 2019

Bei den Vereinsmeisterschaften des TTC am 26.05.2019 traten 21 Spieler erstmals am Sonntag an, um im Einzel und Doppel den bzw. die Vereinsmeister zu küren.

Nach insgesamt 85 teilweise äußerst spannenden Spielen standen die Sieger fest.

Im Einzel konnte Falko Gembruch im Finale gegen Vincent Schüssler mit 4:2 Sätzen den Titel erringen und den Wanderpokal vom Vorsitzenden überreicht bekommen. Den dritten Platz erreichte in dieser Klasse Thomas Gerstmann.

Im Doppelendspiel, welches spannend über sieben Sätze ging, konnten sich Thomas Gerstmann und Uwe Becker mit 4:3 gegen Vincent Schüßler und Jens Schubert durchsetzen. Dritte wurden hier Lukas Neufeld und Marcel Robnik.

24.11.18 - Auswärtssieg für die Erste

Im Auswärtsspiel bei TuS Hiltrup gab es für die erste Mannschaft des TTC einen knappen 9:7 - Erfolg. Entscheidend in diesem Spiel war die Stärke in den Doppeln (anders als bei der 2. Mannschaft). Drei der vier Doppel konnten gewonnen werden. Im Entscheidungsdoppel konnten Angelo Gunia und Vincent Schüßler nach einem 0:2 - Satzrückstand nach großem Kampf noch mit 11:9 im 5. Satz gewinnen und damit den Sieg sicherstellen.

Gunia,A. / Schüßler 2:0, Gunia,M. / Fedler 1:0, Gembruch / Wagner 0:1

Gembruch 1:1, Gunia,M. 0:2, Fedler 1:1,  Gunia,A. 1:1, Schüßler 2:0, Wagner 1:1

24.11.18 - 2. Niederlage für die 2. Mannschaft

Im Auswärtsspiel bei SV GW Westkirchen gab es am Samstag für die 2. Mannschaft eine unglückliche 9:7 Niederlage. Dabei hatte die Mannschaft um Kapitän Uwe Becker bereits mit 7:4 geführt. Danach gingen alle 5 restlichen Spiele verloren. Drei davon verlor man im 5. Satz, wobei Steven Fromm mit 12:10 im Entscheidungssatz unterlag. Entscheidend für die Niederlage waren die Doppel, von denen nur eines gewonnen werden konnte.

Gerstmann / Becker 1:1, Fromm / Robnik 0:1, Quander / Le 0:1

Gerstmann 1:1, Becker 1:1, Fromm 1:1, Quander 1:1, Le 1:1, Robnik 1:1

18.11.18 - Pokal Herren-NRW-Liga

Die Pokalmannschaft mit Marko Gunia, Angelo Gunia und Sebastian Neumann konnte in der ersten Runde gegen TTF Bönen überraschend deutlich mit 4:2 gewinnen.

In der 2. Runde wartete der TV Fredeburg. Beim Stand von 3:3 musste dann das letzte Einzel entscheiden. Sebastian Neumann konnte einen 2:0 Satzvorsprung dann leider nicht zum Sieg bringen und verlor sehr unglücklich mit 7:11 im 5. Satz. Damit war das Ausscheiden besiegelt.

Überragender Spieler in beiden Partien war Marko Gunia, der alle 4 Einzel zum Teil sehr deutlich gewinnen konnte.

Add to calendar